Ginmon Blog

Was bedeutet die Bundestagswahl für die Rente?

Die gesetzliche Rentenversicherung steht vor grundlegenden Herausforderungen. Die geburtenstarken Jahrgänge gehen ab 2025 in Rente. Das erhöht den Druck auf das gesetzliche Umlagesystem, das davon lebt, dass mehr Menschen arbeiten als Rente beziehen.

Sparen für die Rente

Warum die Riester-Rente tot ist

Mit etwas mehr als 16 Millionen abgeschlossenen Verträgen stellt die Riester-Rente die private Altersvorsorge für einen Großteil der deutschen Bevölkerung dar. Doch schon seit Jahren hört man immer mehr Kritik.

Man sitzt vor seinem Laptop am Strand

Die beste Altersvorsorge für Unternehmer

Als Unternehmer benötigen Sie eine gezielte Strategie für die Altersvorsorge, um im Rentenalter finanziell abgesichert zu sein. Wir erklären Ihnen, was es zu beachten gibt und welche Vorteile Sie für sich nutzen können.

Warum Sie auch im Ruhestand investieren sollten

Oft ist die gesetzliche Rente das regelmäßige Einkommen im Ruhestand, aber zunehmend gehen Rentenbezieher auch weiterhin einer Beschäftigung nach. Jeder fünfte war zuletzt erwerbstätig und diese Zahl steigt – zuletzt von 11,9 % in 2005 auf 20,8 % in 2019.

In 5 einfachen Schritten zu Ihrer privaten Altersvorsorge

Die Altersvorsorge in Deutschland basiert auf einem Drei-Säulen-Modell: gesetzliche, betriebliche und private Altersvorsorge. Die gesetzliche Altersvorsorge alleine reicht heutzutage leider nicht mehr aus, um eine entspannte Rente genießen zu können.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.

Sie erhalten regelmäßig Informationen zu neuen Features, Aktionen und alles rund um das Thema digitale Vermögensverwaltung.