Unsere Experten für Sie am Puls der Zeit

Das tägliche Börsengeschehen zu überwachen kann ein Full-Time Job sein. Für uns ist es sogar mehr als das: eine Leidenschaft. Komplexe Zusammenhänge brechen wir in einfach verständliche Analysen für Sie herunter und halten Sie in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden.

Marktkommentare <br/>  & Quartalsberichte
Marktkommentare
& Quartalsberichte
Aktuelle Themen, Analysen und Expertenmeinungen
<span class='color-accent'>Ginmon</span> Index
Ginmon Index
Unser global gestreuter Index zur Entwicklung der Weltwirtschaft
Booklets
Booklets
Von Basiswissen über Fachartikel bis hin zu Nischenthemen

Marktkommentare & Quartalsberichte

Aktuelle Themen, Analysen und Expertenmeinungen – alles an einem Ort. Unsere Investment-Analysten befassen sich regelmäßig mit den neusten Themen am Markt. Dabei werden aktuelle Trends, Entwicklungen und Vorhersagen genau unter die Lupe genommen.

Quartalsbericht Q2/2022: Fortsetzung folgt
Quartalsbericht Q2/2022: Fortsetzung folgt
Das zweite Quartal 2022 fühlte sich in vielerlei Hinsicht wie eine Fortsetzung der ersten drei Monate an. Die Schlagzeilen waren weiterhin dominiert von Inflation, Zinserhöhungen, dem Krieg in der Ukraine und seinen Folgen für die Rohstoffmärkte. Neu hinzugekommen sind jedoch Sorgen um das globale Wirtschaftswachstum. Schon melden sich erste Stimmen, die vor einer Rezession warnen. Wie ernst diese Sorgen zu nehmen sind, welche positiven Nachrichten China zuletzt bereithielt und wie sich die Ginmon-Portfolios in diesem Umfeld schlagen konnten, lesen Sie in unserem Quartalsbericht.
Kommt der Rohstoff-Superzyklus?
Kommt der Rohstoff-Superzyklus?
Nicht nur die Temperaturen steigen, auch die Inflation bleibt “heiß”. Ein maßgeblicher Treiber der Teuerungsraten in diesem, aber auch schon im letzten Jahr, sind die Rohstoffpreise. Zu sehen etwa an den hohen Spritpreisen. Schon 2021 hörte man von einigen Analysten die Einschätzung, uns würde ein jahrelanger Rohstoff-”Superzyklus” bevorstehen.
Führt die Zero-Covid-Politik China in eine Rezession?
Führt die Zero-Covid-Politik China in eine Rezession?
China gilt als “Fabrik der Welt”. Das Label “Made in China” ist überall zu finden, kaum ein Produkt kommt heute ohne mindestens Zwischenerzeugnisse aus China aus. Dies ist einer der Gründe dafür, dass die wirtschaftliche Entwicklung des Reichs der Mitte auch für andere Volkswirtschaften wegweisend sein kann. In den vergangenen Monaten kommen immer häufiger überraschend schwache Wirtschaftszahlen aus China. Welche Auswirkungen könnte das auf die Weltwirtschaft haben und wie reagiert der chinesische Staat darauf?
Quartalsbericht Q1/2022: Zeitenwende(n)
Quartalsbericht Q1/2022: Zeitenwende(n)
Mit Abschluss des ersten Quartals 2022 liegen turbulente Wochen hinter uns. Ende Februar hat Russland offiziell die Ukraine angegriffen, die Situation ist nach wie vor höchst unübersichtlich. Neben den fatalen humanitären Folgen hat die Invasion auch enormen Einfluss auf die internationalen Kapitalmärkte. Zusätzlich und teils auch wegen des Krieges steigen global die Inflationsraten auf neue Höchststände. Was Chinas Zero-Covid-Ansatz damit zu tun hat und wie Zentralbanken auf dieses schwierige Umfeld reagieren, schauen wir uns in unserem Quartalsbericht genauer an.

Ginmon Index

Unser hauseigener Index, der die globale Weltwirtschaft passgenau abbildet. Dazu werden zehntausende Aktien, Immobilien und Rohstoffe eingebunden. Durch eine anteilige Gewichtung am globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird eine realitätsnahe Abbildung gewährleistet.

Ginmon World Economy Index - Marktkommentar März 2022

März 2022

Ginmon index

Ginmon World Economy Index - Marktkommentar März 2022
Der Ginmon World Economy Index (Ginmon WEI) ist ein breit diversifizierter Index, der 8.548 Einzelwerte aus 38 Ländern abbildet. Seine einzigartige Methodologie ermöglicht es, die realwirtschaftlichen Zustände der Weltwirtschaft deutlich besser abzubilden als herkömmliche Standard-Indizes wie der MSCI World oder der MSCI All Country World Index (ACWI). In diesem Marktkommentar vergleichen wir die Entwicklung des Ginmon WEI mit der Entwicklung des MSCI ACWI für den März 2022.
Ginmon World Economy Index - Marktkommentar Februar 2022

Februar 2022

Ginmon index

Ginmon World Economy Index - Marktkommentar Februar 2022
Der Ginmon World Economy Index (Ginmon WEI) ist ein breit diversifizierter Index, der 8.548 Einzelwerte aus 38 Ländern abbildet. Seine einzigartige Methodologie ermöglicht es, die realwirtschaftlichen Zustände der Weltwirtschaft deutlich besser abzubilden als herkömmliche Standard-Indizes wie der MSCI World oder der MSCI All Country World Index (ACWI). In diesem Marktkommentar vergleichen wir die Entwicklung des Ginmon WEI mit der Entwicklung des MSCI ACWI für den Februar 2022.
Ginmon World Economy Index - Marktkommentar Januar 2022

Januar 2022

Ginmon index

Ginmon World Economy Index - Marktkommentar Januar 2022
Der Ginmon World Economy Index (Ginmon WEI) ist ein breit diversifizierter Index, der 8.548 Einzelwerte aus 38 Ländern abbildet. Seine einzigartige Methodologie ermöglicht es, die realwirtschaftlichen Zustände der Weltwirtschaft deutlich besser abzubilden als herkömmliche Standard-Indizes wie der MSCI World oder der MSCI All Country World Index (ACWI). In diesem Marktkommentar vergleichen wir die Entwicklung des Ginmon WEI mit der Entwicklung des MSCI ACWI für den Januar 2022.

Booklets

Unsere Booklets bieten einen vollumfänglichen Überblick über die Kapitalmärkte.

Von Basiswissen über Fachartikel bis hin zu Nischenthemen.

Einblicke in wichtige Studien und deren reale Anwendung.

Depotchecks
Ihre Geldanlage verdient eine zweite Meinung. Lassen Sie Ihre Wertpapierdepots von unseren Experten durchleuchten.
Exklusivleistungen
Für Anlagen ab 50.000 € bieten wir attraktive Zusatzleistungen, wie etwa einen persönlichen Ansprechpartner oder exklusive Webinare.
Online Expertenabende
Regelmäßige Infoveranstaltungen zu Altersvorsorge oder der Geldanlage mit ETFs.
Kontakt
Sie möchten persönlich mit unseren Investment-Experten in Kontakt treten? Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontakt-Möglichkeiten.
Ihre Meinung ist gefragt!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Sie verlassen unsere Seite schon, dürfen wir fragen warum?*