StartseiteNeue Funktion: Geldanlage für Kinder

Neue Funktion: Geldanlage für Kinder

Bis dato war es leider nicht möglich, im Namen Ihres Kindes ein Depot mit separatem Sparplan zu eröffnen und bis zur Volljährigkeit des Kindes zu verwalten.
Neue Funktion: Geldanlage für Kinder

Worum geht’s?

  • Ginmon nimmt Kinderkonten ins Angebotsspektrum auf
  • Auch Kinderkonten sind mit unserer einzigartigen Steueroptimierungs-Technologie ausgestattet
  • Ein stark vereinfachter Eröffnungsprozess macht Ihre Geldanlage besonders bequem

Führerschein, erstes Auto, Studium oder einfach eine sichere Zukunft – Unterstützen Sie Ihren Nachwuchs und fördern Sie die ersten großen Projekte mit einem Kinderkonto bei Ginmon!

Bis dato war es leider nicht möglich, im Namen Ihres Kindes ein Depot mit separatem Sparplan zu eröffnen und bis zur Volljährigkeit des Kindes zu verwalten. Da aber vonseiten unserer Kunden großes Interesse an einem solchen Angebot geäußert wurde, war es eines unserer Ziele für das Jahr 2020, unseren Kunden diesen Wunsch zu erfüllen.

Jetzt ist es so weit! Ginmon-Kunden können ab sofort komfortabel ein Kinderkonto einrichten.

Ab sofort können Sie mit Ginmon renditestark für Ihre Kinder sparen

Sie können von nun an in wenigen Schritten eine Geldanlage mit Sparplan für Ihren Nachwuchs veranlassen. Das Kinderkonto wird von Beginn an im Namen des Kindes geführt, Sie als erziehungsberechtigte Person verwalten das Portfolio aber bis zur Volljährigkeit Ihres Kindes.

Dabei können Sie durch unseren eigens entwickelten Optimierungsalgorithmus apeironenhance von steuerfreien Kapitalerträgen bis zu 10.245 € profitieren. Mit Abschluss des 18. Lebensjahres werden die Verfügungsrechte des Portfolios automatisch auf Ihr Kind übertragen und dieses kann im Anschluss frei über das Konto verfügen.

Vorteile eines Kinderkontos

Warum ist der frühe Start so wichtig?

Herkömmliche Sparangebote, wie das nach wie vor sehr weit verbreitete Sparbuch bei der Bank oder Sparkasse, verfehlen durch die anhaltende Niedrig- oder sogar Negativzinsen sowie hohe Kontoführungskosten an Attraktivität.

Dadurch stellen sie heute keine sinnvolle Anlage für die nächste Generation mehr dar. Im Gegensatz dazu steht die moderne Form der Geldanlage in Form eines Depots mit ETFs. Dieser ist kostengünstig, renditestärker und ab sofort auch bei uns für Ihre Kinder verfügbar!

Zudem wird unter Berücksichtigung des demografischen Wandels die private Altersvorsorge in Zukunft bedeutender sein denn je. Sinkende Geburtenraten haben zur Folge, dass weniger junge Beitragszahler für die Rente von vielen älteren Menschen aufkommen müssen.

Hier wird das Umlageverfahren des Deutschen Rentensystems noch auf große Herausforderungen stoßen. Eine flächendeckende Lösung ist bis jetzt noch nicht in Sicht. Deshalb bildet die frühe Vorsorge in Form einer Geldanlage mit ETFs hier eine optimale Möglichkeit, den ersten wichtigen Schritt in Richtung finanzielle Förderung Ihrer Kinder zu gehen.

Welcher Anlegertyp sind Sie? Finden Sie es noch heute heraus.

Das dauert nur rund 2 Minuten und ist komplett kostenlos.