Jetzt Vermögensaufbau starten und bis 31. August gebührenfrei testen

StartseiteEröffnen Sie Ihr Depot in wenigen Minuten und lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten

Eröffnen Sie Ihr Depot in wenigen Minuten und lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten

Wir sind überzeugt, Sie werden Ginmon lieben. Darum schenken wir Ihnen die Gebühren bis zum 31.08.2021! Testen Sie Ginmon mit dem Code: „STARTINVEST2021“ unverbindlich und kostenfrei. Ohne Mindestlaufzeit, jederzeit kündbar (Teilnahmebedingungen nachstehend).

So funktioniert die Depoteröffnung:

1
Schritt 1
Mit E-Mail und Passwort einloggen, Daten eingeben und Anlagepräferenz festlegen.
2
Schritt 2
Den Code "STARTINVEST2021" eingeben, um Ginmon bis zum 31.08.2021 gebührenfrei zu testen.
3
Schritt 3
Legitimierung Ihres Kontos per WebID oder PostIdent-Verfahren.
4
Schritt 4
Nach 2-4 Bankarbeitstagen ist Ihr Depot bei unserer Partnerbank eröffnet.

Haben Sie noch Fragen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Unsere Finanzexperten beraten Sie kostenlos und unverbindlich zu Ihrer individuellen Anlagestrategie und Ihrem Risikoprofil. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch zu Ihrem Wunschtermin.

ginmon-shpend-pepaj-picture-round-grey

Shpend Pepaj

Vermögensberater bei Ginmon

Verpassen Sie nicht den rechtzeitigen Einstieg!

Ginmon Customer Center Uebersicht Vermoegen und Performance

Ihre Vorteile bei Ginmon

Hohe Renditen und ein Maximum an Sicherheit

Diese Partner vertrauen auf Ginmon:

logos-boerse-stuttgart-und-dab

Ausgezeichnet von:

ginmon-biallo-brokervergleich-renditesieger

Bekannt aus: 

Eröffnen Sie jetzt Ihre Depot und testen Sie professionelle Vermögensverwaltung bis zum 31.08.2021 gebührenfrei!

 

Dazu einfach im letzten Schritt der Kontoeröffnung den Code: STARTINVEST2021 eingeben.

 

Warum lohnt sich ETF-Sparen?

Ein diversifiziertes ETF-Portfolio ermöglicht Ihnen, von hohen Renditen zu profitieren und gleichzeitig das Anlagerisiko zu senken, indem Sie Ihr Investment auf viele Einzeltitel streuen. Ein ETF-Sparplan ist einer der günstigsten Wege, um regelmäßig in den Kapitalmarkt zu investieren. Mit Ginmon verliert das ETF-Sparen zudem an Komplexität, da unsere Finanzexperten mithilfe von smarter Robo Advisor Technologie die besten Portfolios für Sie auswählen und rund um die Uhr im Blick haben.

Was macht Ginmon besonders?

Ginmon ist der führende unabhängige Robo-Advisor im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung in Deutschland. Mit unserer innovativen Technologie ermöglichen wir unseren Kunden, ihre langfristigen Ersparnisse optimal und effizient am Kapitalmarkt anzulegen. Unsere Anlagestrategie basiert auf Nobelpreis-prämierter Kapitalmarktforschung. Durch unsere Technologie-Plattform apeiron® wird Ihnen ein individuelles professionell strukturiertes ETF-Portfolio erstellt, laufend überwacht und steuerlich optimiert.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet mich eine Geldanlage bei Ginmon?

Bei der Geldanlage mit Ginmon entstehen folgende Kosten:

Servicegebühr: 0,75 % p. a. der Anlagesumme (bis Dezember 2020 aufgrund der Mehrwertsteuer-Senkung nur 0,73 % p.a.)
ETF-Kosten: 0,21 % p.a. der Anlagesumme

Zum Vergleich: traditionelle Geldanlagen bei Banken und Anlageberatern belaufen sich nicht selten auf mindestens 2,26 % p.a. der Anlagesumme.

Unsere niedrige all-inclusive Grundgebühr beinhaltet bereits alle anfallenden Leistungen und sichert Ihnen eine garantiert provisionsfreie Geldanlage. Eine monatliche Mindestgebühr gibt es nicht.

Wo liegt das Geld meiner Geldanlage bei Ginmon genau?

Die Sicherheit Ihrer Geldanlage liegt uns besonders am Herzen. Ihre Geldanlage liegt sicher in Ihrem eigenen Wertpapierdepot bei unserer Partnerbank, der DAB BNP Paribas. Rechtlich liegen die Vermögen unserer Kunden damit gesichert im Sondervermögen der Depotbank. Von einer Insolvenz unserer Partnerbank oder von Ginmon bliebe Ihr Geld also unberührt. Mehr über unsere Partnerbank erfahren Sie hier.

Zusätzlich bevorzugen wir physisch replizierende ETFs und Indexfonds, um mögliche Kontrahentenrisiken und Steuernachteile zu vermeiden. Einzig bei Rohstoffen müssen wir auf synthetische Produkte zurückgreifen, da eine physische Replikation hier nicht möglich ist.

Auch achten wir bei der Auswahl unserer Anlagebausteine genau darauf, ob der Fonds Wertpapiere verleiht. Um Ausfallrisiken zu vermeiden, bevorzugen wir Fonds mit geringer Wertpapierleihe. Außerdem ist eine Besicherung von über 100 % der verliehenen Wertpapiere für uns zwingend notwendig.

Hat Ginmon Zugriff auch mein Vermögen?

Als Inhaber eines eigenen Wertpapierdepots haben nur Sie alleine Zugriff auf Ihr Vermögen. Ginmon hat weder rechtlich noch technisch zu irgendeinem Zeitpunkt Zugriff auf Ihr Vermögen. Da es sich bei Ihren Wertpapieren um Sondervermögen handelt, ist dieses selbst im Insolvenzfall unserer Partnerbank DAB Bank stets voll geschützt.

Wie wähle ich die richtige Anlagestrategie für mich?

Die Entscheidung für eine Anlagestrategie hängt von Ihren persönlichen Präferenzen bezüglich der erwarteten Rendite sowie der möglichen Wertschwankung der Geldanlage ab. Dabei haben Anlagestrategien mit höherem Aktienanteil eine höhere erwartete Rendite, können jedoch auch mehr im Wert schwanken als Anlagestrategien mit niedrigerem Aktienanteil.

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Wahl Ihrer Anlagestrategie haben, so empfehlen wir Ihnen zunächst die Ermittlung Ihres Anlagetyps über unser hierfür eigens entwickeltes Interview durchzuführen. In 7 kurzen Fragen gelangen Sie in weniger als 2 Minuten zu Ihrem individuellen Anlagetyp.

Welche Unterlagen sind bei der Kontoeröffnung notwendig?

Sie benötigen lediglich ein amtliches Ausweisdokument für das Web-ID bzw. PostIdent-Verfahren. In speziellen Situationen ist gegebenenfalls eine Meldebescheinigung notwendig.

Prinzipiell müssen alle nicht in Deutschland ansässigen Kunden eine Meldebescheinigung nachreichen. Auch alle in Deutschland ansässigen, die nicht die deutsche Nationalität besitzen, müssen eine Meldebescheinigung nachreichen. Sowie Deutsche, die in Deutschland leben, müssen eine Meldebescheinigung nachreichen, wenn Sie sich mit einem Reisepass legitimieren.

Wenn Sie eine aktuelle Meldebescheinigung haben, so senden Sie uns die Kopie an service@ginmon.de. Wichtig: Die Meldebescheinigung darf nicht älter als 3 Monate und auf Deutsch oder englisch sein.

Gibt es eine Vertragslaufzeit?

Es gibt bei Ginmon keine Mindestanlagedauer. Sie können sich jederzeit Ihre gesamte Anlagesumme auszahlen lassen. Eine Teil-Auszahlung nimmt ca. fünf, eine Auszahlung inkl. Kontoschließung ca. zehn Bankarbeitstage in Anspruch. Hierbei entstehen Ihnen keine Kosten.

Für eine Anlage am Kapitalmarkt raten wir unseren Kunden allerdings, mindestens 5 Jahre als Zeithorizont einzuplanen. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit signifikant, dass das Portfolio auch bei kurzfristigen Kursschwankungen nachhaltig im Wert steigt.

Gibt es eine Mindestanlage?

Sie können Ihre Geldanlage bei Ginmon bereits ab einem monatlichen Sparplan von 50 € starten. Eine fixe Mindestanlage zu Beginn Ihres Investments gibt es nicht.

Wie schnell ist mein Depot eröffnet?

Nach Ihrer Registrierung bei Ginmon werden Sie per PostIdent-Verfahren am selben Tag bei unserer Partnerbank verifiziert. Sollten Sie die Legitimierung über eine Deutsche-Post-Filiale durchführen, so dauert dies in der Regel mindestens 3 Bankarbeitstage und liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

Unsere Partnerbank nimmt anschließend 2 – 4 Bankarbeitstage für die endgültige Depoteröffnung in Anspruch, falls keine weiteren Dokumente von Ihnen erforderlich sind.

Kann ich nach der Registrierung nochmal meine Eingaben ändern?

Nach der Registrierung ist es bis zur vollständigen Depoteröffnung nicht mehr möglich, seine Eingaben zu ändern. Überlegen Sie sich deshalb vorab, mit welchem Anlagebetrag Sie starten möchten. Nach dem Abschluss der Kontoeröffnung können Sie jedoch jederzeit über Ihr Ginmon-Kundencenter Ihre hinterlegten Daten ändern oder Transaktionen durchführen. Auch die Anlagestrategie lässt sich nachträglich noch mal ändern.

Teilnahmebedingungen:

Das Angebot gilt für alle Neukunden, die ihr Ginmon Konto mit dem Code „STARTINVEST2021“ bis zum 31.03.2021 registriert und erfolgreich legitimiert haben. Die Nutzung von Ginmon ist dann bis zum 31.08.2021 kostenlos. Die Kündigung ist jederzeit möglich. Es besteht keine Mindestlaufzeit. Das Angebot ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Dieses Angebot ist nicht für Bestandskunden gültig und nach Kontoregistrierung nicht nachträglich anwendbar. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Unsere
Technologie
Unsere
Anlagestrategie
Unsere
Gebühren
Unsere
FAQs