Wirklich nachhaltig investieren

Vermögen aufbauen und gleichzeitig weltweit klimagerechte und soziale Projekte unterstützen.
Eine nachhaltigere Geldanlage werden Sie bei keinem anderen digitalen Vermögensverwalter finden.

Das Wichtigste in Kürze

Verantwortungsbewusst Rendite erzielen

Die passende Strategie für Ihr Risikoprofil gibt es immer auch in grün. Das bedeutet für Sie:
Egal für welche Strategie Sie sich entscheiden, steht Ihnen auch eine nachhaltige Variante zur Verfügung.

Seit 2015 verwalten wir ETF-Depots mit mittlerweile über 250 Millionen Euro

EU-Einlagesicherung

Das Verrechnungskonto unterliegt der EU-Einlagensicherung. Diese stellt Rückzahlungsansprüche von bis zu 100.000 € von Kunden gegenüber Kreditinstituten sicher.

Ihr Geld ist Sondervermögen

Ihre Geldanlage wird als Sondervermögen behandelt. Somit sind Sie selbst im Insolvenzfall von Ginmon oder der Partnerbank zu 100 % geschützt.

Warum sind so viele Anleger von ETFs überzeugt?

Ganz einfach erklärt:
ETFs investieren in viele verschiedene Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder Immobilien auf einmal. Durch Kombination der richtigen ETFs investieren Sie in tausende Einzelwerte und streuen so über viele Länder, Branchen und Anlageklassen.
ETFs sind der einfachste Weg, in die Weltwirtschaft zu investieren, ohne das Risiko einzelner Aktien allein zu tragen. Steigt die Weltwirtschaft, dann steigt auch das passende ETF-Depot mit an.

Rectangle 20728
Anlageklassen: Betrag:
blue-800Aktien 40% (56.800€)
purple-100Anleihen 30% (42.600€)
green-100Immobilien 15% (21.300€)
peach-crayolaRohstoffe 15% (21.300€)

Fragen, die wir fast täglich am Telefon hören

Welche Ginmon Produkte sind auch als "grün" verfügbar?

Folgende Produkte sind auch in der nachhaltigen Variante verfügbar: 

1. ETF-Sparplan
2. Altersvorsorge
3. VL-Konto
4. Kinderkonto

Nach der Registrierung können Sie bei Ihrer Anlagestrategie die nachhaltige Variante auswählen. 

Was ist Greenwashing und wie vermeiden wir es?

Greenwashing bezeichnet die Methode, Firmen ein umweltfreundliches und nachhaltiges Bild zu verleihen, ohne dass die Firma besagte Bekundungen wirklich erfüllt. Greenwashing ist eine falsche Beschönigung, um dem Kunden ein grünes Bild der Unternehmung zu suggerieren.

Ginmon achtet bei der ETF-Auswahl strikt darauf, solche Firmen durch zusätzliche Filter nicht zu berücksichtigen.

Werden bestimmte nachhaltige Projekte direkt unterstützt?

Schulausbildung in Malawi: Durch die grüne Anlage mit Ginmon werden Nachhaltigkeitsprojekte gefördert. Eines der größten Projekte der Africa Development Bank ist der Ausbau des Bildungssystems in Malawi. Malawi ist gemessen am BIP das drittärmste Land der Welt.

Namibia Water Sector Support Program. Namibias Bevölkerung leidet unter Dürren und Trinkwassermangel. Die African Development Bank setzt sich als Ziel, bis 2025 den Zugang und die Qualität der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung zu verbessern.

Projekt Westküstenleitung. Green Bonds sind zur Finanzierung von nachhaltigen Projekten herausgegebene Anleihen. Die Westküstenleitung ist eine geplante 140 Kilometer lange Stromleitung in Schleswig-Holstein, die den im Norden erzeugten Strom der Windkraftwerke in den Süden transportieren soll.

Projekt Abwasserentsorgung Alexandria West. Die Verschmutzung der Meere durch Plastik beträgt schätzungsweise zwischen 4,8 und 12,7 Millionen Tonnen pro Jahr. Das ist vergleichbar mit einer LKW-Ladung an Plastik, die minütlich in die Meere geschüttet wird. Mit diesem Projekt der European Investment Bank, die mit 12 Green Bonds in unserem Portfolio vertreten ist, soll die Sanitärversorgung der Ägypter gefördert werden.

An welchen Nachhaltigkeitszielen der UN orientieren sich die grünen Anlagen?

Ginmon orientiert sich hierbei an den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN.

Dazu gehören unter anderem die Förderung von nachhaltiger Energie und Klimaschutz.

Was ist ESG?

Die Abkürzung ESG steht für Enviromental Social Governance – Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.
Dies beschreibt die drei Hauptkriterien, auf die bei diesem Investitionsansatz besonders geachtet wird. Hierbei stehen neben positiven Renditen, hauptsächlich langfristig positive Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt im Fokus.

Dies beeinflusst maßgeblich die ETF-Auswahl der nachhaltigen Anlage bei Ginmon. Durch diese Kriterien können Sie sicher sein, dass Ihre Anlage 100 % grün und kein Greenwashing ist.

Ihre Geldanlage auf dem Smartphone

Laden Sie die Ginmon App herunter und profitieren Sie von 100 % mobiler Geldanlage. Verfügbar für iOS und Android.

Warum verlassen Sie uns bereits?

Maximilian Wagner, Vermögensberater