Datenschutzerklärung

Ginmon GmbH (Stand: März 2015)

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von nicht-persönlichen Daten

Um die Qualität und Funktionalität unserer Technologieplattform stetig zu verbessern, werden nicht-persönliche Daten Ihres Browsers (Cookies) zu statistischen Zwecken gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dieser Datensatz beinhaltet:

  • die Seite, von der aus die Zugriff angefordert wurde (Quelle eines Links)
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • Betriebssystems,
  • der IP-Adresse (Hostname des anfragenden Rechners).

 

(1) Cookies

Zur besseren Benutzerführung verwendet Ginmon dauerhafte und so genannte „Session Cookies“. Die „Session Cookies“ werden bei Verlassen der Technologieplattform automatisch gelöscht. In der Einstellungsfunktion Ihres Browsers können Sie die Einstellung so wählen, dass der Browser Sie über die Platzierung von Cookies informiert oder zukünftig keine neuen Cookies akzeptiert sowie bereits enthaltene Cookies ausschaltet.

(2) Sicherheit

Um eine sichere Datenübermittlung sicherzustellen, setzen wir bei der Nutzung der Technologieplattform auf Verschlüsselungsverfahren. Mittels einer 256 Bit SSL- Verschlüsselung (Secure Socket Layer) werden Ihre Dateneingaben an unsere Server und umgekehrt über das Internet übermittelt. In der Statusleiste Ihres Browsers können Sie dies durch das geschlossene Schloss-Symbol sowie der Adresszeile beginnend mit https:// erkennen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (vgl. § 3 Abs. 4 BDSG) werden durch Ginmon nur im Falle einer aktiven Kontaktaufnahme des Nutzers, z.B. bei Registrierung oder Kontaktaufnahme, gespeichert. Sofern innerhalb des Leistungsangebots die Möglichkeit zur Eingabe von personenbezogenen Daten (z.B. bei Registrierung, in Auftragsmasken etc.) besteht, erfolgt die Preisgabe seitens des Nutzers ausschließlich auf freiwilliger Basis.

Der Schutz im Umgang mit Daten des Kunden ist für Ginmon von höchster Bedeutung. Ginmon unterliegt und beachtet die geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union sowie sonstige datenschutzrechtliche Richtlinien. Ginmon verpflichtet sich damit dem gesetzeskonformen und verantwortungsbewussten Umgang mit Kundendaten.

(1) Registrierung

Sie können sich auf unserer Technologieplattform registrieren. Im Rahmen des Registrierungsprozesses werden folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Alter
  • Geschlecht
  • Bankdaten

Diese Daten werden verarbeitet, um Ihren Account zu erstellen, die erforderlichen Zugangsdaten Ihnen zu übermitteln, um Serviceentgelte abzurechnen sowie zum Zwecke der Kommunikation.

(2) Newsletter

Ginmon bietet die Möglichkeit sich per Newsletter über Neuerungen auf unserer Technologieplattform zu informieren. Für diese Zwecke benötigen wir Ihre E-Mail- Adresse und vereinzelte personenbezogene Daten, um sicherzustellen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, ist dies über eine einfache Abmeldung per E-Mail möglich.

(3) Kontaktformular

Mit Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit über unser Kontaktformular an uns wenden. Um Ihre Anfragen beantworten zu können, benötigen wir folgende Angaben: Name, Adresse und E-Mail-Adresse. Diese Daten werden von uns nur für die o.g. Zwecke verwendet.

(4) Weitergabe der Daten an Dritte

Ginmon verwendet, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Kundendaten nur, soweit dies im Rahmen der Geschäftsbeziehung für Zwecke der Vertragsdurchführung erforderlich ist, es nach den Datenschutzgesetzen erlaubt ist oder der Kunde die Einwilligung erteilt hat (z.B. bei Zusendung von Ginmon- Newslettern).

Im Rahmen der Finanzanlagenvermittlung wird Ginmon die erhobenen und gespeicherten Daten (bspw. die vom Kunden erteilten Aufträgen und den damit verbundenen personenbezogene Daten) an die ausführenden Drittanbieter (grundsätzlich die Depotbank) weiterleiten, soweit dies für die Leistungserbringung erforderlich ist.

Nimmt der Kunde an unserem „Kunden-werben-Kunden“-Programm teil, so wird der werbende Kunde über die Kontoeröffnung oder Kontoschließung des geworbenen Kunden informiert.

(5) Löschung und Sperrung

Ihre Daten bleiben für die Dauer der Geschäftsbeziehung und/oder darüber hinaus im Falle von Abrechnungsgründen im Rahmen der rechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Sofern Sie einer weitergehenden Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten nicht zugestimmt haben, wird Ginmon diese Daten vorerst nach vollständiger Vertragsabwicklung im Rahmen der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen speichern und nach Fristablauf löschen.

(6) Verwendung von Google Remarketing und Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”), sowie Google Remarketing. Google Analytics und verwendet sog.”Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Auch Google Remarketing nutzt “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine zielgerichtetere Anzeigenschaltung zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP- Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Zusätzlich wird hier auch Remarketing via Google Analytics Listen gemacht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP- Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Grundlage zur Schaltung von Anzeigen, besonders Google Remarketing, sind die bisherigen Besuche eines Nutzers, der diese Webseite besucht hat. Die gespeicherten Cookies werden von Google und Drittanbietern genutzt, um Anzeigen zu schalten.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie unter Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics.

Verwendung von Social Plugins / Fremde Inhalte

(1) Facebook

Auf dieser Technologieplattform werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet (betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Eine Übersicht über die Social Plugins von Facebook erhalten Sie unter folgendem Link: Übersicht Social Plugins.

Beim Aufruf von Ginmon wird eine Verbindung zwischen den Servern von Facebook und Ihrem Browser aufgebaut. Dabei wird der Inhalt des Social Plugins direkt von Facebook an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Technologieplattform eingebunden. Ginmon hat weder Einfluss noch Kenntnis über den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Weitere Hinweise zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook finden Sie in den Facebook-Datenverwendungsrichtlinien.

Für Sie besteht die Möglichkeit Social-Plugins von Facebook in ihrem Browser mittels Add-Ons zu blocken. Ginmon weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls den Funktionsumfang der Technologieplattform nur beschränkt nutzen können.

(2) Google+

Ginmon benutzt das „+1“-Plugin (Social Plugin) des sozialen Netzwerkes Google+ (betrieben durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States).

Beim Aufruf der Technologieplattform wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Aufgrund der Tatsache, dass das „+1“- Plugin direkt in die Technologieplattform eingebunden wird und durch Google an den Browser übertragen wird, hat Ginmon weder Einfluss noch Kenntnis über den Umfang inwiefern Google Daten mit dem Plugin erhebt, nutzt und verarbeitet.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung durch Google finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen.

Für Sie besteht die Möglichkeit Social-Plugins von Google in ihrem Browser mittels Add-Ons zu blocken. Ginmon weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls den Funktionsumfang der Technologieplattform nur beschränkt nutzen können.

(3) Twitter

In die Technologieplattform ist das Twitter-Plugin (Tweet-Button) eingebunden (betrieben durch Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Mit den Social-Plugins haben Sie die Möglichkeit einen Beitrag oder eine der Technologieplattform bei Twitter zu teilen („tweeten“) oder Ginmon bei Twitter zu folgen.

Beim Aufruf von Ginmon wird eine Verbindung zwischen den Servern von Facebook und Ihrem Browser aufgebaut. Dabei wird der Inhalt des Social Plugins direkt von Facebook an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Technologieplattform eingebunden. Ginmon hat weder Einfluss noch Kenntnis über den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Weitere Hinweise zum Zweck und Umfang der weiteren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter finden Sie in den Twitter-Datenverwendungsrichtlinien.

Für Sie besteht die Möglichkeit die Social-Plugins von Twitter in ihrem Browser mittels Add-Ons zu blocken. Ginmon weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls den Funktionsumfang der Technologieplattform nur beschränkt nutzen können.

(4) Fremde Inhalte

Auf den Seiten der Technologieplattform können auch Inhalte Dritter (z.B. YouTube Videos, RSS-Feeds etc.) eingebunden sein. In der Regel speichern die Anbieter dieser Inhalte grundsätzlich Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Für Sie besteht die Möglichkeit diese Cookies in ihrem Browser mittels Add-Ons zu blocken. Ginmon weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls den Funktionsumfang der Technologieplattform nur beschränkt nutzen können.

In der Regel speichern Drittanbieter auch die IP-Adresse, um die entsprechenden Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können. Auf die Verwendung der IP- Adresse durch Drittanbieter hat Ginmon keinen Einfluss.

Ihre Rechte

Als Nutzer haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Zudem können Sie jederzeit die Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Unser Datenschutzbeauftragter ist verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzbestimmungen. Dieser steht Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte rund um diese Technologieplattform und den Datenschutz zur Verfügung.

 

Anschrift

Ginmon GmbH
-Datenschutzbeauftragter-
Mainzer Landstr. 33a
60329 Frankfurt am Main

Mainzer Landstraße 33a
60329 Frankfurt am Main
Telefon 069-15322-7340